Sie befinden sich hier: Heitsch & Partner » Trainingsangebot » Verkaufs- und Verhandlungstraining » Innendienst-Training

Innendienst-Training

 

Zielgruppe

Vertriebsinnendienst
Callcenter
Assistentinnen
Back office Mitarbeiter

Inhalte

  • Telefontraining
    - Die Macht der inneren Einstellung
    - Einsatz rhetorischer Mittel in der Gesprächsführung
    - Entwickeln von Gesprächsstrategien
  • TeleSales-Training
    - Kundenbeziehungsmanagement am Telefon
    - Analyse von Kommunikationsverhalten
    - Motiverkennung und Nutzenargumentationen erarbeiten
    - Konfliktarme Reaktion bei Kundenargumenten und Reklamationen
    - Verkaufsstrategien im indirekten Kundengespräch entwickeln
  • Zeitmanagementtraining
    - Analyse typischer Arbeitsabläufe und Ermitteln von Zeitfallen
    Priorisierung von Aufgaben
    - Erstellung eines individuellen strategischen Zeitmanagementprogrammes
    - Techniken für effektives Selbstmanagement
  • Kooperationstraining
    - Standortanalyse und Ermittlung der Schnittstellen zwischen den kooperierenden Bereichen
    - Entwicklung von Maßnahmen zur Optimierung der Zusammenarbeit und zum Ausbau der Kooperationen
    - Erarbeitung einer Vereinbarung, die das Miteinander und das Kommunikationsverhalten untereinander festlegt


Methoden

  • Standortanalysen
  • Analogieübungen
  • Einzelarbeiten
  • Gruppenarbeiten
  • Rollenübungen


Ziel

  • Nach dem Telefontraining
    - ist die innere Einstellung zur Arbeit überprüft und mit dem Anforderungsprofil abgeglichen.
    - ist der effiziente Einsatz von rhetorischen Mitteln in der Gesprächsführung aufgezeigt und verinnerlicht.
    - sind die Vorgehensweisen beim Telefonieren hinterfragt, bewertet und Verbesserungsmöglichkeiten dargestellt.
    - sind Gesprächsstrategien zum strukturierten Telefonieren erarbeitet.
  • Nach dem TeleSales-Traing
    - sind die Vorgehensweise des effizienten Kundenbeziehungsmanagement am Telefon aufgezeigt und bewusst gemacht.
    - ist das individuelle Kommunikationsverhalten analysiert, Veränderungen sind erarbeitet.
    - sind die Entscheidungsmotive bekannt und können für die Nutzenargumentation überzeugend eingesetzt werden.
    - sind die konfliktarmen Reaktionsmöglichkeiten bei Kundenargumenten und Reklamationen identifiziert.
    - sind Verkaufsstrategien im indirekten Kundengespräch an konkreten Praxisbeispielen entwickelt.
  • Nach dem Zeitmanagement-Training
    - ist das eigene Verständnis von Zeitmanagement hinterfragt, typische Arbeitsabläufe analysiert und Zeitfallen sind ermittelt.
    - können Prioritäten differenziert, zielgerichtet eingeschätzt und erfolgsorientiert zugeordnet werden.
    - ist ein individuelles strategisches Zeit- und Selbstmanagementprogramm entwickelt.
  • Nach dem Kooperationstraining
    - ist der aktuelle Standort in der Zusammenarbeit zwischen den Bereichen ermittelt.
    - ist ein Maßnahmenprogramm zur Optimierung der Zusammenarbeit und zur Verbesserung der Kooperationen erarbeitet.
    - ist eine gemeinsame Verhaltensvereinbarung entwickelt und zur gemeinsamen Umsetzung verabschiedet.


Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen?
Trainingsanfrage versenden
Verhaltenstraining | Trainingsberatung | Trainervermittlung
Innendienst-Training
Login