Sie befinden sich hier: Heitsch & Partner » Trainingsangebot » Verkaufs- und Verhandlungstraining

Verkaufs- und Verhandlungstraining

Ausbildung zum Vertriebsprofi

Für den andauernden Verkaufserfolg sind gute Produktkenntnisse und freundliches Auftreten
von ebenso hoher Wichtigkeit, wie die kommunikativen Werkzeuge zum Gestalten erfolgreicher Überzeugungsprozesse. Der wirkliche Vertriebsprofi kennt diese Werkzeuge und setzt sie kundenbezogen ein. Er entwickelt professionelle Gesprächsstrategien und ist der Manager seines Verkaufsgebietes.

Der Teilnehmer lernt den erfolgreichen Überzeugungsprozess in all seinen Facetten gezielt
und auf den jeweiligen Kunden abgestimmt zu steuern.
weitere Informationen 

 

Innendienst-Training

Um die komplexen Abläufe im Innendienst zu überprüfen und zu optimieren, sind verschiedene Maßnahmen möglich. Durch das Abgleichen von Ist-Situation und Soll-Profil werden Strategien
erarbeitet, um Koopertionen zu fördern und Persönlichkeitsentwicklungen zu unterstützen.
In diesem Training erfahren die Teilnehmer, wie ein verbessertes Kommunikationsverhalten zu Effizienzsteigerung beiträgt.
weitere Informationen

 

Jahresgesprächstraining

Das Jahresgespräch mit dem Kunden ist ein wichtiger Beitrag zum Unternehmenserfolg
für das kommende Geschäftsjahr. Dieses Gespräch sollte im Vorfeld strukturiert vorbereitet werden,
um es anschließend professionell durchführen zu können. Dadurch wird die Motivation und Qualität
der Zusammenarbeit gefördert.
In diesem Training werden Gesprächsstrategien und Präsentationsfähigkeiten anhand eines realen Kundenbeispiels geübt und verbessert.
weitere Informationen

 

Interne Key Account Manager-Ausbildung

Professionelle Instrumente für eine strukturierte, strategische Kundenbetreuung, maßgeschneiderte Kundenentwicklungspläne und aussagekräftige Portfolio-Analyse gehören nach dieser Ausbildung zum Handwerkszeug der Key Account Manager.  
weitere Informationen

 

Strategisches Gebietsmanagement

Eine kontinuierliche Gebietsanalyse dient zur ständigen Optimierung und ist die wichtigste Grundlage für bedarfsgerechtes Verkaufen. Ein Erfolgsfaktor ist die Kenntnis des Gesamtpotentials im Verkaufsgebiet.

Der Teilnehmer lernt hier die Handhabung effizienter Tools zur Markt- und Kundenberatung.
Durch klar definierte Verantwortungsbereiche kann sich der Verkäufer als strategischer Berater präsentieren und auf die Wünsche der Kunden gezielter eingehen.
weitere Informationen

 

Training für die Einführung neuer Produkte/Konditionen

Ein professioneller Launch eines neuen Produktes oder die exakt geplante Einführung von neuen
bzw. veränderten Konditionen ist sehr wesentlich für den sofortigen und langfristigen Erfolg.
Mit einer qualifizierten Projektplanung bleibt keine Frage offen.
Anhand einer Stackholder-Analyse wird angezeigt, wie die wichtigsten Personen rechtzeitig eingebunden und gewonnen werden.
In diesem Training lernen die Teilnehmer alle Aspekte und Parameter einer Neueinführung kennen. 
weitere Informationen
 

Training-on-the-job

Um die Nachhaltigkeit von vermittelten Trainingsinhalten zu sichern und die Umsetzung von Entwicklungszielen zu unterstützen erfolgt das Jobcoaching. "Lernen durch Tun" ist eine berufliche Weiterbildung, die direkt am jeweiligen Arbeitsplatz erfolgt.
Durch Einbringung weiterer und neuer Aspekte in den jeweiligen Tätigkeitsablauf lernt der Verkäufer Arbeitsabläufe zu analysieren und anschließend zu verbessern. Individuelle Stärken werden hervorgehoben, Entwicklungsbedarf erkannt und Verhaltensänderungen angeregt.
Der direkte Bezug zum realen Praxisalltag qualifiziert den Teilnehmer dazu, sein Wissen und Können
mit hoher Nachhaltigkeit anzuwenden.
weitere Informationen

 

Verhandlungstraining für Vertriebsprofis

Die klassischen Fähigkeiten der Dialogführung: Fragen, Zuhören, Argumentation und Umgang mit Gegenargumenten sind eine gute Basis. Wenn jedoch die Gesprächspartner nicht nur reagieren, sondern ihrerseits eine vorbereitete Strategie verfolgen, wenn das Feld des Gebens und Nehmens komplexer wird, verschiedene Leistungen und Gegenleistungen miteinander verknüpft werden müssen, dann reicht dies nicht mehr aus. Gefragt ist dann zusätzlich: Verhandlungskompetenz.
weitere Informationen

 

Verhaltenstraining | Trainingsberatung | Trainervermittlung
Verkaufs- und Verhandlungstraining
Login