Sie befinden sich hier: Heitsch & Partner » Trainingsangebot » Offene Trainings » Konzeptionelle Trainerausbildung

Konzeptionelle Trainerausbildung

Konzeptionelle Trainerausbildung

390 KB

Vorgehensweisen, Methoden und Inhalte zur Trainerausbildung.

außergewöhnlich
da Sie in konsequent aufeinander abgestimmten Trainingseinheiten lernen, Ihr Wissen und Know-how professionell an andere weiter zu geben.

innovativ
da Sie sich auch weiterbilden können, ohne die gesamte Ausbildung zu absolvieren, indem Sie einzelne Bausteine buchen um sich auf diesen Gebieten zu verbessern oder zu qualifizieren.

garantiert erfolgreich
da Sie in verschiedenen Zusatzmodulen spezifisches Fachwissen erwerben und anschließend neben vielfältigen beruflichen Perspektiven und persönlicher Erfüllung auch wirtschaftliche Zukunftschancen auf Sie warten.

Zielgruppe

Manager
verbessern mit unserer Trainerausbildung ihr Führungsverhalten und ihr methodisch-didaktisches Verständnis. Ihr Führungsstil wird konsequenter und professioneller. Qualifizierte Mitarbeiter arbeiten gern mit ihnen, weil sie ihr vertieftes Wissen um das Denken und Handeln von Menschen im täglichen Miteinander einsetzen können.

Trainer
zeigen wir neue Wege: weg von standardisierten Trainings hin zum konzeptionellen Training, das praxisnah ist und die sofortige Umsetzung des trainierten Verhaltens für die Teilnehmer ermöglicht.

Personalentwickler
bietet die Heitsch & Partner-Trainerausbildung grundlegendes Know-how zur praxisorientierten Beurteilung von Trainingsinstituten und maßnahmen.
Ihre Ausbildung zum Trainer verspricht vielfältige berufliche Perspektiven, wirtschaftliche Chancen und persönliche Erfüllung. Vom einleitenden Vorgespräch bis zur Erprobung Ihres eigenen Trainingsdesigns vor unseren Trainern mit anschließendem Maßnahmen gehen Sie Ihren Weg bis zum qualifizierten Trainer mit acht konsequent aufeinander abgestimmten Trainingseinheiten:

Inhalte

  1. Trainerpotenzialanalyse
    Zunächst analysieren wir, welche Voraussetzungen Sie für den Beruf des Trainers mitbringen und geben Ihnen nachfolgend unsere Einschätzung für Ihre Erfolgschancen in diesem Berufsbild. Diese Entscheidungshilfe kann Fehlinvestitionen vermeiden und helfen, die Ausbildung noch stärker an Ihrem Profil auszurichten.

  2. Methodik und Didaktik (Teil 1)
    Kenntnisse im Bereich Methodik und Didaktik sind sehr wichtig für Kommunikationsprozesse, deren zeitlicher Rahmen begrenzt ist. Gleiches gilt für das Arbeiten nach vorher benannten Zielen. Aktion und Reaktion, das Erlernen der Fähigkeiten Vorausdenken und Planen – wichtige Themen dieses Trainingsschritts.

  3. Methodik und Didaktik (Teil 2)
    Wie muss ich dieses Thema aufarbeiten?   
    Wie kann ich es verständlich darstellen und vermitteln?
    Wir geben Ihnen Antworten auf diese Fragen. Als späterer Trainer lernen Sie logische und emotionale Abläufe im Lernprozess kennen.

  4. Rhetorik und Dialektik
    Die Sprechleistung ist das Instrument eines Trainers und entscheidet maßgeblich über seinen Erfolg. Sie erreichen mit uns das rhetorische Niveau, um Wissen erfolgreich vermitteln zu können und um im Verhaltenstraining zu überzeugen. Dadurch wirken Sie auf Ihre späteren Trainees bei der Analyse deren Leistung kompetent und authentisch zugleich.

  5. Moderation und Präsentation
    Den Umgang mit Hilfsmitteln wie beispielsweise Kommunikations- verstärkern bei Präsentationen vermitteln wir Ihnen in diesem Abschnitt der Trainerausbildung. Das Training der einsetzbaren Medien wird durch die bereits verbesserte Sprechleistung (Schritt 2) spürbar erleichtert.

  6. Die Denkmodelle des menschlichen Verhaltens
    Psychologie ist für alle Lernprozesse von großer Bedeutung und daher auch für Sie als Trainer sehr wichtig. Die Aktions- und Reaktionsabläufe im menschlichen Verhalten stehen im Mittelpunkt dieses Moduls, das von hoher Intensität geprägt ist: Sie werden das Funktionieren dieser Prozesse an sich selbst erleben und können Ihre gewonnenen Eindrücke anschließend durch Lehrgespräche vertiefen.

  7. Die Gruppendynamik und das Führen von Gruppen
    Wie sich Lerngruppen in bestimmten Situationen verhalten, erleben Sie in diesem Teil Ihrer Ausbildung. Ausserdem widmen wir uns der Frage, wann und warum Gruppen über ihr Leistungsvermögen hinaus wachsen können. Sie lernen, wie Gruppendynamik für spätere Lernprozesse Ihrer Trainees genutzt werden kann.

  8. Abnahme und Zertifizierung
    Sie haben sich und uns bewiesen, dass Sie das Zeug zum erfolgreichen Trainer haben. Mit gelungenen Trainingssequenzen beenden Sie Ihre Ausbildung und feiern mit uns den erfolgreichen Abschluss.


Terminübersicht 2016

Trainingsblock

Trainerpotenzialanalyse

nach Vereinbarung

B. Schmiedebach

Methodik und Diadaktik

16.03.-18.03.2016

 B. Schmiedebach

Methodik und Diadaktik

19.04.-22.04.2016

 B. Schmiedebach

Rhetorik und Dialektik

27.05.-29.05.2016

B. Schmiedebach

Moderation und Präsentation

06.07.-08.07.2016

B. Schmiedebach

Die Denkmodelle des menschlichen Verhaltens

04.08.-05.08.2016

B. Schmiedebach

Die Gruppendynamik und das Führen von Gruppen

07.09.-09.09.2016

B. Schmiedebach

Abnahme und Zertifizierung

04.10.-05.10.2016

B. Schmiedebach


05.10.2016
Feierliche Abschlussveranstaltung mit Übergabe der Zertifikate

 



Teilnehmergebühr

EUR 8.950,00 pro Person


Online-Buchung
Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen?
Trainingsanfrage versenden
Verhaltenstraining | Trainingsberatung | Trainervermittlung
Konzeptionelle Trainerausbildung
Login